skip to Main Content
02734 2313 info@loimerwein.at Rudolfstraße 35, 3550 Langenlois

Unsere Weissweine stammen aus dem Kamptal in Niederösterreich. Die Ausnahme, unterschiedliche Böden sodass jede Sorte auf der richtigen stehen darf, kaum ein anderes Weinbaugebiet bietet diesen Vorzug, alle biologisch bearbeitet. Das Waldviertel ist ein Land von erstaunlicher Klarheit, jedoch aufs Spannendste mit einer südlichen Innigkeit verwoben. Gewürzt durch ein Klima, das man getrost als Kamptaler Kleinklima bezeichnen kann und das in dieser Konstellation wohl an wenigen Orten der Erde zu finden ist. Eine seltene, faszinierende Vielschichtigkeit geologischer Formationen im bevorzugten Weinbaugebiet Kamptal erlaubt die Sortenindividualität zu fördern und den Ausdruck des Bodens zu unterstreichen. Gepaart mit den kühlen Nächten des Waldviertels ist es möglich den besonderen Typ jeder Sorte herauszukitzeln. Diese einzigartige Dualität hat das Land und die Menschen über Jahrhunderte geprägt und Produkte und Angebote von natürlicher Qualität geschaffen. Eine anspruchsvolle Weinkarte ohne unsere Weine wäre unvollständig.

Auch wenn es einige Winzer auf ihrer homepage stärkstens bewerben, wir dürfen keine gesundheitlichen Hinweise am Wein und auf unseren Seiten geben. Wenn Sie Info über Histamin in unserem Wein wollen, kontaktieren Sie uns bitte ganz einfach!

Veltliner Am Stock

Grüner Veltliner

Paßt gut zur österreichischen Küche, zu Fisch, Schweinefleisch und kalten Gerichten, besonders wenn mit Knoblauch gewürzt.

Typisch aus dem Kamptal ist die frische, rassige Frucht, nett als Veltlinerpfefferl bezeichnet. Natürlich trocken und doch nicht kratzig, zarter Kräuterduft, erinnert am Gaumen leicht an Apfel und Stachelbeere.

Grüner Velliner
Sister Act

sister act

Ist ein lustiger und jugendlicher Veltliner erschaffen von unseren beiden Töchtern Theresa und Victoria, schmeckt etwas voller, da hat man Veltliner pur.

Mit Drehverschluß oder Naturkork

Paßt gut zu hellem Fleisch und allem gut gewürzten, auch zu schärferen asiatischen Gerichten

Sister Act

Riesling

Paßt besonders gut zu hellem Fleisch oder Fisch, zum Gemüse und zur fernöstlichen Küche. Man braucht aber nicht unbedingt zu Essen, er wird auch ein besonderer Unterhalter in einer Freundesrunde sein.

Der König der Weißweine, feinwürziger kräftiger Rheinriesling von der Urgesteinsterrasse, mineralisch und diesem wunderbaren Touch vom Weingartenpfirsich. Ried Seeberg – bei solcher Spitzenlage wird der Riesling immer der Lieblingswein des Winzers sein.

Mit Naturkork oder Drehverschluß – nach Wahl.

Riesling spiegelt wie keine andere Rebsorte das Besondere des jeweiligen Terroirs und die Handschrift des Winzers! Riesling-Weine sind unverwechselbare Botschafter ihrer jeweiligen Region. An dem einen Standort fruchtig, aromatisch und vollmundig, am anderen eher filigran oder mineralisch, der Riesling sträubt sich gegen Uniformität, diese Vielfalt macht den Reiz aus. Damit steht diese Rebsorte wie keine andere für Charakter und Typizität. Sie ist die ungekrönte Königin unter den Rebsorten.

Chardonnay

Paßt besonders zu Gemüse und Spargel, allen nicht zu kräftig gewürzten Speisen, zu Käse und zur italienischen Küche.

Lebendig und fruchtig von der südlichen Lößterrasse, mit dieser reinen ausgewogenen, ausgesprochen eleganten und leicht nussigen Chardonnaynote passt er zu jedem Essen und Anlass.

Mit Drehverschluß oder Naturkork.

Gemischter SatzIch bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Gemischter Satz

In Ried Wechselberg teilen sich alte Sortenraritäten mit Veltliner, Chardonnay und Riesling eine Lößlage und werden zusammen geerntet, gepreßt und verarbeitet. Es ist interessant während des Jahres die Veränderung zu verkosten.

Balance

ein trockener sehr harmonischer doch kräftiger Weißgipfler mit tollem Lagerpotential und wirklich großer Eleganz.

Naturkork

paßt besonders zu Pasta, Käse, hellem Fleisch u. Fisch und natürlich zum geselligen Zusammensein.

Hat diesen Namen nicht umsonst, hält was er verspricht, durfte lange im Faß bleiben, ist kräftig und ordentlich gereift, ist nichts für Liebhaber die am liebsten schon im August den unfertigen Jungwein trinken möchten, ist für Menschen, die wissen, daß in der Ruhe die Kraft liegt und für solche Genießer ein toller Begleiter.

Der Weißgipfler hat seinen Namen von den silbrig- weißen Triebspitzen die besonders im Juni auffallen, wenn man in die Weingartenzeile schaut. Bei den Alten hieß er deshalb immer nur „der Weiße“

Müller Thurgau

Mild fruchtiger Müller Thurgau von der Urgesteinsterrasse, halbtrocken, vollmundig traubig, mit extra milder Säure; wirkt sehr ausgewogen, eine Freundin meinte: schmeichelnd ;-), mit dieser mineralischen Note des Urgesteins.

Naturkork

Schmeckt allen, die wenig Weinsäure mögen, ganz besonders gut zu Käse, zu Gemüse, hellem Fleisch, sogar zu Suppen und Mehlspeisen.

Loimer Müller Thurgau

Muscaris

Mit 2017 haben wir den Muscaris reinsortig, mit feinem anmutigem typischen Aroma, sehr interessant, mit überraschendem ruhigen Abgang ein charmanter Schmeichler.

Naturkork

Vollmondlese

Schwer zu beschreiben, mit teils exotischen Aromen, so mystisch wie der Erntezeitpunkt. Sie will auch zum richtigen Zeitpunkt genossen werden. Hier wurden die Sorten Bronner, Muscaris und Johanniter natürlich an einem Vollmondtag geerntet, aber auch durch das Jahr zu den optimalen Mondphasen gearbeitet. Und weil’s so schön ist, ist es eine Jungfernlese 2016 und weil’s so schön ist, ist es ein Gemischter Satz und weil’s so schön ist, es ist eine Familienlese noch dazu!!!

Naturkork

Paßt zu hellem Fleisch, Gemüse auch Spargel, Käse, auch sehr gut zur asiatischen Küche.

Chardonnay Barrique

Ein kräftiger, leidenschaftlicher Wein für Kenner und Liebhaber, gereift in Eichenfässern vom Manhartsberg, Die noble Frucht des Chardonnays ist hier gepaart mit warmen Röstaromen die wunderbar nach Vanille duften. Gehaltvoll im Ausklang.

Naturkork

Dieser paßt zu allem mit Nüssen gekochtem und gebratenem, mit oder ohne hellem Fleisch, bis zur Mehlspeis, diesen Geschmack muß man lieben, dann sucht man ihn zeitweise richtig.

Trockenbeerenauslese

Prädikatswein vom Müller Thurgau, süß und sinnlich, hier sind Geruch und Geschmack ganz einfach spürbar konzentriert, der Name sagt alles, die höchste Qualitätsstufe überhaupt, Beschreibung des „A la Carte“:  überreife Frucht, Hauch von Apfelschalen, kraftvoll, geradlinig, guter Säurebiß im Ausklang. Die Leopoldilese (unser Ausbruch) schmeckt ein bisserl weniger wuchtig.

Es wird nicht viele Jahre geben, wo eine derart hohe Qualität im biologischen Ausbau so herrlich gelingt oder überhaupt möglich ist.

Diese beiden süßen Versuchungen passen nicht nur zum Dessert, sie sind die perfekten Begleiter zu Pasteten, vielen Gerichten mit Nüssen oder zu unseren herrlich gereiften österreichischen Käsesorten.

Back To Top